Das BSI hat Hinweise und Empfehlungen zum sicheren Löschen von Daten auf Festplatten und Smartphones herausgegeben.

Das wichtigste vorneweg: Das Formatieren der Festplatte (oder der Radiergummi) reicht nicht aus.

Die sicherste und beste Möglichkeit ist die physikalische Vernichtung der Festplatte. Das ist aber besonders bei gemieteten Geräte nicht möglich. Hier empfiehlt das BSI Programme mit denen der gesamte Festplattenspeicher überschrieben werden kann. Aus meiner Sicht reicht hier schon ein Systemprogramm (dd) aus das bei jedem Linux dabei ist. Meist kann man einfach in ein Linux booten und dann die Festplatte mit einem

dd if=/dev/zero of=/dev/<festplattename> 

komplett mit Nullen überschreiben. Aber Achtung der Befehlt fragt nicht noch mal nach ob Sie sicher sind.

Radiergummi